Rechtsprechung: OP-Versicherung als Bestandteil eines Kaufvertrages

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Rechtsprechung: OP-Versicherung als Bestandteil eines Kaufvertrages

Nicht selten vereinbaren die Vertragsparteien eines Pferdekaufvertrages, dass eine bestehende OP-Versicherung vom Erwerber übernommen wird. Wird im Ernstfall kein Versicherungsschutz gewährt, kann das eine Scha-densersatzhaftung des Verkäufers auslösen.

Die Tücken eines Formularkaufvertrages

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Die Tücken eines Formularkaufvertrages

Für Vertragsformulare gelten bestimmte Regelungen, die der Vertragsfreiheit eine Grenze setzen. Ausschlaggebend für den Erfolg einer Klage ist oft die zentrale Frage, ob von einem Vertrag mit Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-Vertrag) auszugehen ist.

Rezension: Bodenarbeit

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Rezension: Bodenarbeit

Pferde verstehen, Umgang und Bodenarbeitsabzeichen(Dr. Britta Schöffmann)Dieses Grundlagenwerk der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) widmet sich intensiv dem Pferd und seinen ursprünglichsten Eigenschaften und Bedürfnissen.Es dient der Pferdeerziehung vom Boden aus – als wichtige Basis für das Reiten, Fahren und Voltigieren – und gibt dem Menschen umfangreiches Wissen und praktische Tipps an die Hand.

Rechtliche Unterschiede zwischen Pferdepensions- und Weidenutzungsvertrag

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Rechtliche Unterschiede zwischen Pferdepensions- und Weidenutzungsvertrag

In Pferdepensionsverträgen ist oft auch das Recht geregelt, für das eingestellte Pferd Weideflächen nutzen zu dürfen. Abhängig von der genauen Vertragsgestaltung können sich erhebliche haf-tungsrechtliche Konsequenzen ergeben. Ein BeispielsfallDie Eigentümerin eines Pferdes klagte auf Zahlung von Schadens-ersatz gegen den Stallinhaber.

Haftung für Hauptmängel?

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Haftung für Hauptmängel?

Die Spezialvorschriften zum „Viehkauf“ sind bereits zum 31.12.2001 außer Kraft getreten. Sie wurden ersatzlos gestrichen. An ihre Stelle trat das inzwischen zum 01.01.2022 nochmals gründlich reformierte Kaufrecht auf der Basis von europarechtlichen Vorgaben.

Nacherfüllung möglich?

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Nacherfüllung möglich?

Gerichte sind sich untereinander regelmäßig ähnlich uneinig wie die Parteien selbst - mit der Konsequenz, dass die Freude über ein positives Urteil zügig verblasst, wenn eine höhere Instanz dieselbe Rechtsfrage völlig anders beantwortet.

Schwarzgeldabsprache beim Pferdeverkauf

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Schwarzgeldabsprache beim Pferdeverkauf

Erstaunlich oft sind im schriftlichen Pferdekaufvertrag Beträge genannt, die weit entfernt sind vom tatsächlich gezahlten Kaufpreis. Unabhängig von den Motiven der Vertragsparteien kann das erhebliche Rechtsfolgen haben.Die typische Konstellation:In einem in erster Instanz rechtskräftig entschiedenen Prozess hatte die Käuferin 6.

Haftungsausschluss bei einer Reitbeteiligung

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Haftungsausschluss bei einer Reitbeteiligung

In der Rechtsprechung umstritten ist die Frage, ob im Rahmen einer Reitbeteiligung Schadensersatz vom Pferdehalter verlangt werden kann, wenn das von ihm zur Verfügung gestellte Pferd einen Schaden verursacht. Eine Auseinandersetzung kann, wie der nachfolgende Beispielsfall zeigt, durch eine vertragliche Vereinbarung vermieden werden.

Die Skala der Ausbildung: Geraderichtung

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Die Skala der Ausbildung: Geraderichtung

Warendorf (fn-press). Im Rahmen der Themenwoche zur Skala der Ausbildung, dreht es sich jetzt um die Geraderichtung. Damit ist das gleichmäßige Gymnastizieren beider Körperhälften zum Ausgleichen der natürlichen Schiefe des Pferdes gemeint.

Beweissituation bei periodischer Augenentzündung.

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Beweissituation bei periodischer Augenentzündung.

Auch nach der erneuten Reform des Kaufrechts bleibt es bei der für den Verbrauchsgüterkauf geltenden Vermutung, dass ein Mangel bei Gefahrübergang schon vorlag, wenn er sich innerhalb von sechs Monaten gezeigt hat. Das gilt auch für die periodische Augenentzündung.

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek