Rechtsprechung: Herzfehler kein Mangel?

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Rechtsprechung: Herzfehler kein Mangel?

Der Bundesgerichtshof hat wiederholt klargestellt, dass der Käufer eines Pferdes nicht erwarten kann, ein Idealpferd zu erhalten. Das Gericht trägt damit dem Umstand Rechnung, dass Pferde Lebewesen sind, die individuelle, teilweise auch negative Eigenschaften haben und die zudem einer ständigen Veränderung unterliegen, nicht zuletzt durch Älterwerden.

Ein Pferd ist rechtlich nicht vergleichbar mit einem Gebrauchtfahrzeug

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Ein Pferd ist rechtlich nicht vergleichbar mit einem Gebrauchtfahrzeug

Der Bundesgerichtshof (BGH) macht hinsichtlich der Gewährleistung f?r Mängel einen entscheidenden Unterschied zwischen Pferden und Gebrauchtfahrzeugen. Was auf den ersten Blick selbstverständlich erscheint, ist bei näherer Betrachtung nicht unbedingt ?berzeugend.

Hund als Schadensverursacher

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Hund als Schadensverursacher

In Reitbetrieben sind Hunde vielfach anzutreffen. Dass freilaufende Hunde auch ein Gefahrenpotential darstellen, wird dabei oft vernachlässigt. Ein aktueller Fall beleuchtet die rechtliche Beurteilung. Der Sachverhalt Die Klägerin eines Rechtsstreits begehrte Schadensersatz f?r eine bei ihrem Pferd eingetretene Wertminderung.

Rechtsurteil zum Embryotransfer: Eigentümer einer Mutterstute muss nicht Züchter sein

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Rechtsurteil zum Embryotransfer: Eigentümer einer Mutterstute muss nicht Züchter sein

Greifswald (stud. jur. Kati Spierling bei BECKER & JAAP Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Greifswald).Der BGH (BGH, Urt.- vom 20.02.2020, VIII ZR 55/19) setzte sich mit dem Begriff des Z?chters eines aus einem Embryotransfer gewonnen Fohlens auseinander.

Die Verkehrssicherungspflicht des Veranstalters

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Die Verkehrssicherungspflicht des Veranstalters

Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Reitern und dem Turnierveranstalter, wenn durch die technische Ausgestaltung der zum Turniergelände geh?renden Plätze ein Schaden verursacht wird. Das Haftungsrisiko des Veranstalters ist nicht zu unterschätzen.

Kurz und bündig: Leitsätze zur Tierarzthaftung

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Kurz und bündig: Leitsätze zur Tierarzthaftung

Intraven?se Injektionen Wenn ein Pferd während der Ausf?hrung einer Injektion in die Halsvene eine Abwehrbewegung macht, muss der Tierarzt nicht unbedingt die Injektion abbrechen, die Nadel herausziehen und neu setzen. Eine Pflichtverletzung liegt aber dann vor, wenn er nach der Abwehrbewegung nicht kontrolliert, dass die Nadel ordnungsgemä? im Lumen der Vene liegt.

Wer ist Eigentümer nach Überlassung eines Pferdes?

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Wer ist Eigentümer nach Überlassung eines Pferdes?

Wird ein Pferd einem Reiter zur Vorstellung auf Turnieren ohne nähere Absprache ?berlassen, stellt sich nach einiger Zeit oftmals die Frage, wer als Eigent?mer anzusehen ist. Das soll an einem Beispielsfall erläutert werden. Fallbeispiel Die Eigent?merin eines Pferdes hatte einer Reiterin ein Pferd mit der Ma?gabe ?berlassen, dass die Reiterin das Pferd ausbilden und auf Turnieren vorstellen sollte.

Tierhalterhaftung: Abwurf des Reiters bei einem Fotoshooting

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Tierhalterhaftung: Abwurf des Reiters bei einem Fotoshooting

Das Oberlandesgericht Karlsruhe hatte sich mit der Schadensersatzforderung eines Reiters zu befassen, der bei einem Fotoshooting von dem Pferd gest?rzt war, das ihm gefälligkeitshalber zur Verf?gung gestellt wurde. Der Fall wirft grundsätzliche Fragen zur Tierhalterhaftung auf.

Recht & Gesetz: Vorvertragliche Sorgfaltspflicht

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Recht & Gesetz: Vorvertragliche Sorgfaltspflicht

Nicht erst der Abschluss eines Kaufvertrages begr?ndet vertragliche Verpflichtungen. Es kann schon im Vorfeld zu einer Schadensersatzverpflichtung kommen, wenn einer der Vertragspartner nicht sorgfältig handelt.FallbeispielDer Beklagte eines Rechtsstreits, nennen wir ihn B.

Historie: Turnierergebnisse vom 6. bis 9. Oktober 1960 in Güstrow

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Historie: Turnierergebnisse vom 6. bis 9. Oktober 1960 in Güstrow

In loser Folge wollen wir mit historischen Beiträgen, Turnierergebnissen und Fotos an die Zeit des Pferdesports vor 1990 erinnern.HeuteIn G?strow fanden vom 6. bis 9. Oktober 1960 in einer Veranstaltung die DDR-Meisterschaften im Springreiten, im Fahren, die Juniorenmeisterschaft, sowie der Republikwettkampf der Bezirke und der Republikwettkampf der Dressurmannschaften statt.

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek