Gadebuscher Duo gewinnt das Hauptspringen in Redefin

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Gadebuscher Duo gewinnt das Hauptspringen in Redefin

Redefin - Nachdem der Reitverein des Landgest?ts Redefin mit einem Berufsreitertag am 24. Februar bereits den Auftakt in das Veranstaltungsjahr in MV lieferte, war er es auch, der am 14. April das erste Freilandturnier im nord?stlichsten Bundeland durchf?hrte.

Westergellersen: Kurioser Ausgang des Großen Drei-Sterne-Preises

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Westergellersen: Kurioser Ausgang des Großen Drei-Sterne-Preises

Benjamin Wulschner gewann die Pr?fung mit zwei Pferden und auch Robert Bruhns profitierte von einer besonderen Juryentscheidung.Westergellersen - Die Corona-Pandemie hält auch den Reitsport nun schon mehr als 1 Jahr in Atem. Was geht und was nicht? Nicht alle Regeln sind plausibel, aber dennoch hat die ?berwiegend gro?e Mehrheit Verständnis f?r die massiven Einschränkungen.

Sechs Hengste beim Frühjahrsmeeting in Redefin gekört

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Sechs Hengste beim Frühjahrsmeeting in Redefin gekört

Redefin ? Erstmals wurden am 7. April im Landgest?t Redefin wieder Hengste zur K?rung präsentiert. Die Hauptk?rung im November, es sollte die 30. Jubiläumsk?rung werden, fiel coronabedingt aus. Der Verband der Pferdez?chter Mecklenburg-Vorpommern wich deshalb auf Bitten der Aussteller auf zahlreiche Hofk?rungen aus.

Robert Bruhns gewann den Großen Preis in Westergellersen

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Robert Bruhns gewann den Großen Preis in Westergellersen

Westergellersen/L?neburger Heide - Am Gr?ndonnerstag und Karfreitag noch in Prussendorf bei Z?rbig und Scharnebeck (Niedersachsen) erfolgreich unterwegs, zog es Robert Bruhns (Karstädt), Benjamin Wulschner und weitere ostdeutsche Reiter ?ber Ostern nach Westergellersen in die L?neburger Heide, wo ein gro?en Springturnier von Klasse E bis Zwei-Sterne S mit teilweise bis zu 150 Teilnehmern in einer Pr?fung stattfand.

Sieg für Wulschner und 2. Platz für Lilli Plath in Prussendorf

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Sieg für Wulschner und 2. Platz für Lilli Plath in Prussendorf

Prussendorf ? Nach der angeordneten Turniersperre wegen der Herpesinfektionen in Valencia (Spanien) und anderen europäischen Ländern im März, gibt es seit dem Osterwochenende sporadisch wieder Reitturniere in Deutschland. Wegen der Corona-Situation aber nur f?r Berufs- und ggfs.

Sieg für Hendrik Greve in Scharnebeck

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Sieg für Hendrik Greve in Scharnebeck

Scharnebeck/NS - Vom 26. Februar bis 28. März waren Pferdesport- und Pferdezuchtveranstaltungen wegen der massiven Infektionen mit dem Herpesvirus bei einer Turnierserie in Valencia (Spanien), die zahlreichen Pferden das Leben kostete, in Deutschland und zahlreichen anderen europäischen Ländern untersagt.

André Thieme gewinnt den 1 Millionen GreatAmerican

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
André Thieme gewinnt den 1 Millionen GreatAmerican

Ocala/FL - Was f?r eine Geschichte - was f?r ein Finale. Um 22:30 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit ging f?r den Mecklenburger Springreiter André Thieme aus Plau am See ein weiterer Traum in Erf?llung. Gegen 63 Konkurrenten aus der ganzen Welt hat er in der ?Weltstadt der Pferde?, wie sich die Stadt Ocala im US-Bundesstaat Florida selbst nennt, den begehrten $ 1 Millionen GreatAmerican gewonnen.

Wellington: Deußers dritter Sieg im Großen Preis

Der Artikel ist für jeden Besucher einsehbar.
Wellington: Deußers dritter Sieg im Großen Preis

Wellington (fn-press). Daniel Deu?er ist auf dem besten Weg, die F?hrung auf der Weltrangliste der Springreiter zu ?bernehmen. Erneut ritt der im belgischen Rijmenam lebende 39-Jährige mit dem Zangersheider Hengst Scuderia 1918 Tobago Z zum Sieg im Gro?en Preis des Winter Equestrian Festivals in Wellington/Florida.

André Thieme Dritter im 200.000 USD-Grand Prix von Ocala

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
André Thieme Dritter im 200.000 USD-Grand Prix von Ocala

Ocala/FL - Die Tournee des Springreiters André Thieme in den USA neigt sich dem Ende zu. Acht Wochenenden hat er seit dem 29. Januar inzwischen in Ocala verbracht, einer Stadt mit gut 56.000 Einwohner im US-Bundesstaat Florida. Die bisherigen Erfolge waren mit 35 Ritten ins zum Teil ?ppige Preisgeld, 11 davon auf den Plätzen 1 bis 3, ?berwältigend.

Wellington: Platz zwei für Daniel Deußer im Großen Preis

Der Artikel ist nur für unsere Abonnenten einsehbar.
Wellington: Platz zwei für Daniel Deußer im Großen Preis

Wellington/FL. Das siebte Tourneewochenende in Florida war f?r Springreiter André Thieme (Plau am See) erstmals nicht ganz so erfolgreich wie die vorangegangenen sechs. Gleichwohl gab es wieder vier Ritte ins Preisgeld. Erneut nahm der 45-Jährige zusammen mit dem deutschen Championatsreiter Daniel Deu?er, der im belgischen Rijmenam lebt, am internationalen Turnier in Palm Beach/Wellington teil, das diesmal F?nf-Sterne-Niveau hatte.

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek