Warenkorb

(leer)

PM-Cup: Serie für Schulpferde-Reiter geht weiter

Der PM-Schulpferdecup startet in die Saison 2018/19. Alle Schulpferde-Reiter können wieder an den Qualifikationen in ganz Deutschland teilnehmen. Dazu werden Veranstalter gesucht. Die FN unterstützt den Verein bzw. Betrieb  mit einem finanziellen Zuschuss und Beratung für Organisation und Durchführung sowie Ehrenpreisen, Schleifen, Stallplaketten, Auswertungsunterlagen etc.

Der PM-Schulpferdecup ist eine Serie für Schulpferdereiter-Teams. In dem Wettbewerb stellen die Teilnehmer ihre vielseitige Grundausbildung auf E-Niveau unter Beweis. Bei diversen Qualifikationen können sich Teams im gesamten Bundesgebiet für ein Halbfinale qualifizieren, das anschließende Finale wird dann im Rahmen von Horses & Dreams in Hagen a.T.W. auf dem Hof Kasselmann ausgetragen.

Teilnehmen können Teams aus dem Schulpferdebereich bestehend aus drei bis vier Teilnehmern begleitet von ihrem Ausbilder/Teamführer, die mindestens 12 Jahre alt sind. Neben Schulpferden sind auch Reitbeteiligungs- und Privatpferde startberechtigt (siehe besondere Vorgaben der Ausschreibung). Der Reitverein/Betrieb des Teams muss der FN angeschlossen sein. Geritten wird im Team ein Dressur-Reiterwettbewerb auf E-Niveau (Hilfszügel erlaubt).  Außerdem muss ein "Schulpferdeparcours" mit max. 50-70 cm hohen Hindernissen und Geschicklichkeitsaufgaben auf E-Niveau absolviert werden. Verlangt wird ebenso das Führen eines Pferdes/Ponys auf der Dreiecksbahn und in Bodenschulaufgaben. Zudem müssen im Team 20 Theoriefragen (Multiple Choice) beantwortet werden.

Login für Abonnenten



Registrieren
Passwort vergessen
Benutzernamen vergessen

 
Neu in unserer Fotogalerie:

Nächste Termine

22.09.2018 - 23.09.2018
Turnier (WBO) in Güstrow
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier (WBO) 

23.09.2018
3. Hengstparade in Redefin

28.09.2018 - 30.09.2018
Reitturnier (SS) in Neu Benthen
Ausschreibung zur Veranstaltung Reitturnier (SS)