......... Der Fachmann berät - Horse Media Wego - hippothek.de

Warenkorb

(leer)

Der Fachmann berät

18.01.2018: Recht: Unfall bei der Siegerehrung einer Führzügelklasse

Recht: Unfall bei der Siegerehrung einer Führzügelklasse

Man beobachtet gelegentlich Situationen bei Führzügelwettbewerben, die nicht ungefährlich erscheinen, vor allen Dingen bei den Ehrenrunden, die unter dem - berechtigten - Applaus der Zuschauer stattfinden. Dass es im Einzelfall durchaus angezeigt sein kann, daran nicht teilzunehmen, zeigt ein Fall, mit dem sich das Landgericht Landau/Pfalz zu befassen hatte.

 

05.01.2018: Mit SALVANA zum Erfolg!

Mit SALVANA zum Erfolg!

SALVASTAR PS wird in einem schonenden Kaltpressverfahren aus hochwertigen Komponenten hergestellt und vakuum-verpackt. So wird die bedarfsgerechte Versorgung mit allen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen gesichert, die für Erhaltung von Kondition, Gesundheit und Fruchtbarkeit erforderlich sind.

 

05.01.2018: Mit SALVANA zum Erfolg!

Mit SALVANA zum Erfolg!

Das Hochleistungsfutter SALVANA FAVORIT S ist so zusammengesetzt, dass die Konzentration und Kombination der enthaltenen Nähr- und Vitalstoffe auf den höchsten Bedarf und auf die optimale Bedarfsdeckung ausgerichtet ist.Dies wird unter anderem erreicht durch:SALVANA FAVORIT S wird als Hochleistungsfutter für Sport- und Zuchtpferde eingesetzt.

 

05.01.2018: Mit SALVANA zum Erfolg!

Mit SALVANA zum Erfolg!

Das SALVANA KOMPAKT MÜSLI SPORT ist ein Kompaktmüsli, dass auf Grund seiner hohen Wirkstoffkonzentration für Sportpferde nur in relativ geringen Mengen täglich verfüttert werden darf. Die eingesetzte Menge an SALVANA KOMPAKT MÜSLI SPORT richtet sich immer nach der Höhe der täglichen Leistungsanforderungen auf Basis der vorhandenen Grundfuttermittel (Heu, Silage usw.

 

23.12.2017: Springpferd mit Schlachtwert

Springpferd mit Schlachtwert

Der Bundesgerichtshof hat schon vor mehreren Jahren entschieden, dass ein Pferdekaufvertrag bei einem überhöhten Kaufpreis wegen Sittenwidrigkeit unwirksam sein kann. Dieser Auffassung hat sich das Oberlandesgericht Stuttgart (OLG) in einem Fall angeschlossen, bei dem das gekaufte "Reitpferd" nur Schlachtwert hatte.

 

15.11.2017: Rechtsbeitrag: Pferd oder PKW — Was ist gefährlicher?

Rechtsbeitrag: Pferd oder PKW — Was ist gefährlicher?

Von einem Kraftfahrzeug geht die Betriebsgefahr, vom Pferd die Tiergefahr aus. Sind an einem Schadensereignis sowohl ein PKW als auch Pferd und Reiter beteiligt, hat eine Abwägung des Gefahrenpotentials zu erfolgen.Ein BeispielsfallDie Klägerin eines vom Oberlandesgericht (OLG) Celle entschiedenen Rechtsstreites verklagte einen PKW-Fahrer.

 

22.10.2017: Neuer Röntgenleitfaden 2018 kommt

Neuer Röntgenleitfaden 2018 kommt

Warendorf (fn-press). Im Rahmen des bpt-Kongresses 2017 in München hat die Gesellschaft für Pferdemedizin e.V. (GPM) ihren neuen Röntgenleitfaden 2018 vorgestellt. Dieser löst mit Ablauf des Jahres 2017 die alte Version ab und dient allen Tierärzten als Interpretationshilfe für die röntgenologische Beurteilung von Pferden im Rahmen einer Kaufuntersuchung.

 

19.10.2017: Seminar: Wege zum korrekten Reiten

Seminar: Wege zum korrekten Reiten

mit Anne SchmatelkaWann? 24. Februar von 10.00 bis zirka 18.00 UhrWo?     Reitsport Manski, Cavallo Arena 18243 GüstrowAnmeldungen bis 24.01.2018 an info@cavallo-arena.deTeilnehmergebür: 60,00 EuroMindestteilnehmerzahl: 30 PersonenReiten und Ausbilden sind komplexe Systeme bei denen dass eine auf das andere systematisch aufbaut.

 

17.10.2017: Kein Versicherungsschutz für Gefälligkeitsleistung?

Kein Versicherungsschutz für Gefälligkeitsleistung?

Bekanntlich genießen Vereinsmitglieder, die im Rahmen einer Vereinsveranstaltung tätig werden, dann Versicherungs­schutz, wenn sie selbst einen Schaden erleiden oder aber versehentlich einen anrichten. Das soll nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes nicht gelten, wenn sich der Schaden im Rahmen einer Gefälligkeitsleistung für den Verein ereignet.

 

19.09.2017: Schadensersatz nach Pferdetausch

Schadensersatz nach Pferdetausch

Wenn nach Rücktritt vom Pferdekaufvertrag ein Pferd zurückgenommen werden muss, ist nicht nur der Kaufpreis zu erstatten, sondern auch die dem Käufer entstandenen Unterhaltungskosten. Wurden Pferde getauscht, stellt sich die Frage, ob nicht die auf beiden Seiten angefallenen Unterhaltungskosten sich gegeneinander aufheben.

 

Login für Abonnenten



Registrieren
Passwort vergessen
Benutzernamen vergessen

 
Neu in unserer Fotogalerie:

Nächste Termine

24.02.2018
Seminar (Anne Schmatelka) in Güstrow (Manski)

03.03.2018
Turnier (SL) in Ahlbeck-Ludwigshof
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier (SL) 

03.03.2018 - 04.03.2018
Turnier (DL/SL) in Güstrow
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier (DL/SL)