Wellington: Platz zwei für Daniel Deußer im Großen Preis

Erschienen am 15.03.2021

Wellington/FL. Das siebte Tourneewochenende in Florida war f?r Springreiter André Thieme (Plau am See) erstmals nicht ganz so erfolgreich wie die vorangegangenen sechs. Gleichwohl gab es wieder vier Ritte ins Preisgeld. Erneut nahm der 45-Jährige zusammen mit dem deutschen Championatsreiter Daniel Deu?er, der im belgischen Rijmenam lebt, am internationalen Turnier in Palm Beach/Wellington teil, das diesmal F?nf-Sterne-Niveau hatte.

Der vollständige Inhalt ist nur für unsere Abonnenten sichtbar.

Login

Sie haben sich bereits registriert? Dann geben Sie hier Ihre Anmeldedaten ein. Falls Ihr Abonnement abgelaufen ist, können Sie es nach dem Login verlängern.

Benutzernamen oder Passwort vergessen

Registrieren

Mit Ihrer Registrierung gehen Sie keine Verpflichtung ein. Wir schalten für 10 Tage alle Inhalte frei. Die Freischaltung endet automatisch. Möchten Sie hippothek.de weiter lesen, können Sie Ihr Abonnement jederzeit für nur 12 Euro um 6 Monate verlängern.

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek