Barcelona: Deutsche Springreiter gewinnen Challenge Cup

Erschienen am 08.10.2018

André Thieme mit zwei internationalen Platzierungen auf dem Hengst ContadurBarcelona/ESP. Schöner Abschluss beim Nationenpreisfinale in Barcelona: Die deutschen Springreiter haben am Samstagabend den sogenannten Challenge Cup für sich entschieden. Nachdem das Team von Bundestrainer Otto Becker am Freitag noch knapp das Finale der besten acht Mannschaften verpasst hatte, darf die deutsche Equipe nun doch noch mit dem Sieg im "kleinen Finale" die Heimreise antreten.

Der vollständige Inhalt ist nur für unsere Abonnenten sichtbar.

Login

Sie haben sich bereits registriert? Dann geben Sie hier Ihre Anmeldedaten ein. Falls Ihr Abonnement abgelaufen ist, können Sie es nach dem Login verlängern.

Benutzernamen oder Passwort vergessen

Registrieren

Mit Ihrer Registrierung gehen Sie keine Verpflichtung ein. Wir schalten für 10 Tage alle Inhalte frei. Die Freischaltung endet automatisch. Möchten Sie hippothek.de weiter lesen, können Sie Ihr Abonnement jederzeit für nur 12 Euro um 6 Monate verlängern.

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek