Martina Hermann neue PM-Vorsitzende in MV

Erschienen am 26.05.2021

Rostock (PM MV/ LV MV). Anlässlich der diesjährigen PM-Regional-versammlung für Mecklenburg-Vorpommern standen neben dem Jahresbericht, die Wahlen der PM Delegierten für die kommenden vier Jahre im Mittelpunkt der PM-Mitgliederversammlung. Das eindeutige Votum fiel auf Martina Hermann, die selbst eine

Reitanlage mit 36 Schulpferden auf der Insel Rügen betreibt und mit ihrer Trainer A Qualifikation im Fahren und Trainer B im Reiten samt Pferde-wirtschaftsmeisterprüfung Service und Haltung oder ihrem Breiten-sportrichter im Fahren und -prüfer im Reitens bestens die Belange rund um die persönlichen Mitglieder einbringen und umsetzen werden wird. Dabei wird Sie aus ihrer breitensportlich orientierten Ausbildung von Reitern und Fahrern, ihrer therapeutischen Ausrichtung für geistig und körperlich behinderte Menschen und dem Management als siebenfache Mutter profitieren. Eine Frau vom Fach, die das digitale Zepter aus den Händen von Harald Heiden erhielt und damit ein Erbe antritt, dass Harald Heiden seinerseits von Renate Herzog übernahm. Viele Ideen und neue Konzepte für die Persönlichen Mitglieder hat Harald Heiden über Jahrzehnte durchgesetzt, viele renommierte Trainer ins weit entfernte Mecklenburg-Vorpommern gelotst und dabei ist er nie müde geworden, bei den PMs nachzufragen, nachzufassen oder auch nach zu fordern.

Mit der Wahl zur neuen Vorsitzenden, zum Sprecher der Persönlichen Mitglieder der Reiterlichen Vereinigung, freut sich Martina Hermann sehr auf das ihr entgegengebrachte Vertrauen. „Vor sechszehn Jahren bin ich von Nordrhein-Westfalen nach Mecklenburg-Vorpommern gezogen. Ich habe in all den Jahren sehr viel Unterstützung durch den Landesverband MV erfahren. Nun freue ich mich darauf etwas davon durch die aktive Arbeit im Ehrenamt bei den Persönlichen Mitgliedern zurückgeben zu können,“ so Martina Hermann. Ausbildung und Weiterbildung sind für Sie elementare Bestandteile im fachgerechten, ehrlichen und partnerschaftlichen Umgang mit dem Pferd. „Nur durch stetige und ständige Reflektion des eigenen Handelns, angeregt durch qualitätsvolle Weiterbildungen und den Austausch zwischen Fachleuten, kann das Pferd sich als Individuum in seiner Ganzheit entfalten,“ so Hermann weiter. „Das Pferd begegnet uns in seiner Vielfältigkeit in den unterschiedlichsten Lebensbereichen: im Sport, aber auch als Freizeitpartner oder Therapiepferd - das Pferd bewegt den Menschen. Ich möchte in meiner Funktion als PM Sprecher alle Facetten des Partners Pferd berücksichtigen und für interessierte Menschen Fortbildungen und Wissensaustausch organisieren. Wissen ist gelebter Tierschutz.“

Auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit der wiedergewählten Stellvertreterin Anne Kurp sowie auf die Wünsche, Anregungen und den intensiven Austausch mit den Mitgliedern in MV, freut sich Martina Hermann gleichermaßen. Unterstützt werden beide weiterhin durch Harald Heiden, der sich zwar aktiv aus der Vorstandsarbeit zurück gezogen hat aber weiterhin den PMs in Mecklenburg-Vorpommern verbunden bleibt.

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek