Balve: Neuigkeiten zu DM Dressur und Springen 2021

Erschienen am 24.12.2020

Deutsche Meisterschaften werden Teil der „Finals 2021“ von ARD und ZDF

Balve (fn-press). Die Planungen für die Deutschen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten 2021 sind in vollem Gang. Das „Longines Balve Optimum“ soll von 3. bis 6. Juni 2021 stattfinden. Die DM wird Teil der „Finals 2021“ und live bei ARD und ZDF übertragen.

Teil der Finals zu sein ist für den Reitsport und natürlich auch das Longines Balve Optimum sehr wichtig. Es wertet unseren Sport auf und erweist ihm den passenden Rahmen“, sagt Turnierveranstalterin Rosalie von Landsberg-Velen. „Die Finals“ sind ein Zusammenschluss von ca. 20 Sportarten, die am Wochenende 3. bis 6. Juni 2021 ihre DM austragen. 2021 werden die Finals in NRW, Braunschweig und Berlin stattfinden und ca. 30 Stunden lang bei ARD und ZDF übertragen. Programmlich stellen „Die Finals“ für ARD und ZDF auch eine Generalprobe für die kurz danach beginnenden Olympischen Spiele dar, die von 23. Juli bis 8. August in Japans Hauptstadt Tokio stattfinden.

Aufgrund der „Finals 2021“ wird sich der Zeitplan der Deutschen Meisterschaften ändern:

  • Donnerstag, 3. Juni 2021: Qualifikationsspringen
  • Freitag, 4. Juni 2021: Finalspringen & Entscheidung DM Damen
  • Samstag, 5. Juni 2021: Finalspringen & Entscheidung DM Herren. Der Grand Prix Special wird aufgezeichnet und eingespielt.
  • Sonntag, 6. Juni 2021: Die Grand Prix Kür am Sonntag bleibt bestehen.

Auch der Nachwuchs steht im Fokus
Natürlich bleibt die große Bühne für die Nachwuchsreiter in Balve erhalten – sie wird sogar noch vergrößert. Erstmals wird es auch nationale Titelkämpfe für die U25-Dressurreiter geben, kombiniert mit dem Piaff-Förderpreis. Außerdem wird wieder eine Qualifikation für Deutschlands U25-Springpokal am Schloss Wocklum ausgetragen.

Zunächst reduzierter Kartenverkauf
Aufgrund der Corona-Pandemie und der nicht abschätzbaren Entwicklung ist der Vorverkauf der Tickets für 2021 zunächst mit angezogener Handbremse gestartet. „Es werden nur 25 Prozent des Stadions angeboten. Wir werden natürlich entsprechend der jeweiligen Situation und Umstände reagieren und modifizieren“, erläutert Rosalie von Landsberg-Velen und ergänzt: „Natürlich hoffen wir, dass 2021 für uns alle ein besseres Jahr wird und wir gemeinsam durch die Krise kommen.“

Alle Informationen zum Longines Balve Optimum gibt es hier: www.balve-optimum.de

Tickets gibt es unter: https://www.ticketmaster.de/artist/longines-balve-optimum-tickets/978158

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek