Sichtung des Dressurnachwuchses

Erschienen am 10.02.2020

Rostock (LV MV). Von Dezember 2019 bis einschließlich Februar 2020 erfolgte die Sichtung unseres Dressurnachwuchses durch unseren Disziplintrainer Michael Thieme. Ziel dieser Sichtung ist es unsere Nachwuchsreiter für den Weg zum „Preis der Besten“ in Warendorf vom
22.-24.05.2020 zu benennen. Dieser Sichtungsweg verläuft beginnend mit einem Lehrgang beim Bundestrainer und dessen weitere Startfreigabe für ein Qualifikationsturnier. Grundlage für die Teilnahme am Preis der Besten ist das Ergebnis des Qualifikationsturniers aber auch die Perspektive des jungen Reiter-Pferd-Paares. 
Aus unserem Landesverband erfolgte nachstehende Nominierung:
Pony Dressur/Betty Bünning (RSC Greifswalder Bodden Neuenkirchen e. V.)/Bonaparte
Children Dressur/Antonia Kurp (RV Rostocker Heide e. V)/Davinio und Cypres Two
Junioren Dressur/Caroline Lass (RSG Wöpkendorf e. V.)/Feliciano und Quinto
Junioren Dressur/Henriette Scheibler (RV Rostocker Heide e. V)/Rosecco
Die Sichtungslehrgänge finden im März in Schenefeld beim Bundestrainer statt.

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek