Bundesjungzüchterwettbewerb mit neuer junger MV Mannschaft

Erschienen am 02.07.2019

Schwaiganger. Beim Bundesjungzüchterwettbewerb treffen sich die besten Jungzüchter Deutschlands um in den Altersklassen von 14 bis 25 Jahren ihr theoretisches Wissen, die Exterieurbeurteilung mit Freispringen und die Königsdisziplin das Vormustern auszutragen. Neben dem Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern e.V., der seine Mannschaft mit Lisa-Marie Sprenger, Sina Retter, Mira Kühl, Sophie Brandt, Tilo Horn, Josephine Herrmann und Mathias Wandschneider auf die lange Reise ins bayische Schwaiganger entsandte, nahmen zwölf weitere Pferdeverbände teil. Hochmotiviert ihr Bestes zu geben, ging es am Fuße der bayerischen Alpen am Freitag auf dem historischen Gestüt zur Theorieprüfung. Mit 52 Prozent und damit 14 Prozent hinter der Siegerin, konnte Sina Retter sich den zwölften Platz der Altersklasse 1 (14-18 Jahre) sichern und Josefine mit 70 Prozent den fünfzehnten Rang der Altersklasse 2 (19-25 Jahre). Beim Beurteilen des Freispringens sicherte sich Mathias Wandschneider mit 91,5 Prozent den siebten Rang. In der jüngeren Altersklasse belegte Sina Retter mit 87 Prozent den elften Platz. In der Königsdisziplin dem Vormustern auf der Dreiecksbahn belohnten die Richter die Leistung von Lisa-Marie Sprenger mit ihrem zugelosten Pony. "Die tolle Vorstellung" mit einer "stetigen Verbindung zum Pferd" wurde mit 90 Prozent sowie dem zehnten Platz honoriert. Damit ist Lisa-Marie Sprenger in der Einzelgesamtwertung die Beste aus dem Team Mecklenburg-Vorpommern mit 292,5 Punkten, Platz dreizehn bei der jüngeren Altersklasse 1. Die Mannschaft belegte im Gesamtklassement Platz dreizehn. Es siegte in dieser Altersklasse 1 die Mannschaft aus Hannover (Vanessa Feuerstein, Johanna Marloh, Clara Heine), vor Holstein (Carina Plath, Dominic Wohlers, Cora Bartholomäus) und Baden-Württemberg (Leonie Horlacher, Till Gaab, Elisa Bischoff). In der Altersklasse 2 konnten sich die Jungzüchter des Rheinischen Pferdestammbuches (Stefan Baehren, Stephan Haarhoff, Joelle Mihm) den Sieg holen, gefolgt von Holstein (Johanna Boysen, Jana Ehlers, Frederike Schwarck) und Hannover (Dominik Brüggemann, Henrike Gehrdau-Schröder, Assi Blume), Mecklenburg-Vorpommern wurde Zwölfter.

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek