Kinderreitunterricht - kreativ und vielseitig gestalten

Erschienen am 12.04.2019

von Lina Sophie Otto, Dr. Meike Riedel

Kinderreitunterricht - kreativ und vielseitig gestalten
Für die zweite Auflage wurden die Themen Elternarbeit, Bodenarbeit und Reiten im Gelände überarbeitet. Zahlreiche Videosequenzen, die über QR-Codes abrufbar sind, demonstrieren die umfangreiche Übungssammlung im dritten Teil. Einige Beispiele finden Sie bereits in der oben hinterlegten Leseprobe.

Dieses von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN), Abteilung Ausbildung und Wissenschaft, herausgegebene Standardwerk geht hiermit bereits in die zweite Auflage. Es richtet sich bevorzugt an Ausbilder, die sich der Basisausbildung im Kinderreitunterricht widmen. Es zeigt sowohl eine kindgemäße Heranführung als auch einen systematischen Aufbau eines kindgerechten Trainings im Reitsport auf. Dabei wird der individuellen kindlichen Entwicklung ebenso Rechnung getragen wie den notwendigen fachlichen und persönlichen Anforderungen an den Reitausbilder.

Vor dem Hintergrund, dass heutzutage viele Kinder bereits motorischen Defiziten aufweisen, gilt im Kinderreitunterricht eine vielseitige Schulung der grundlegenden Bewegungsformen als notwendiges Fundament für ein sich anschließendes systematisches reitsportspezifisches Training.

Das Buch beschreibt im ersten Teil die veränderte Bewegungswelt mit ihren negativen Konsequenzen für die körperliche Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen und die daraus resultierenden Herausforderungen an den Reitausbilder. Ausgehend von der motorischen Entwicklung von Kindern in den Altersstufen von 4 bis 12 Jahren werden wichtige Grundlagen der Trainings- und Bewegungslehre ebenso erläutert wie die Bedeutung einer allgemeinen vielseitigen Grundlagenschulung im Kindesalter.

Der zweite Teil stellt den Ausbilder in den Fokus und klärt, welche Anforderungen und welche Verantwortung sich aus sportpädagogischer Sicht für das Unterrichten von Kindern ergeben. Der Einsatz von Hilfsmitteln und Medien wird dabei ebenso thematisiert wie grundlegende methodische und organisatorische Gestaltungen von Reitstunden für Kindergarten-, Grundschul- und Schulkindern. Auch dem Thema Elternarbeit ist hier ein Kapitel gewidmet, mit Tipps und Erfahrungen aus vielen Jahren Unterrichtspraxis.

Im abschließenden dritten Teil findet eine unmittelbare praktische Umsetzung der in Kapitel 1 und 2 beschriebenen trainings- und bewegungswissenschaftlichen sowie sportpädagogischen Grundlagen statt. Hier wird dem Leser eine umfangreiche Sammlung an Übungen für den praktischen Kinderreitunterricht präsentiert: "Kleine Spiele und Übungen ohne Pony", "Kleine Spiele und Übungen an der Longe, geritten und geführt", "Geschicklichkeitsparcours mit und ohne Pony", "Erste Übungen zur Sturzprophylaxe", "Übungen auf ebenen Hufschlag", "Übungen im Springreiten" sowie "Übungen zum Reiten im Gelände".

Aus dem Inhalt:

Zielgruppe:
Dieses Buch richtet sich in erster Linie an alle Ausbilder: an die, die bereits mit Kindern arbeiten und neben neuen Ideen auch Anregungen für den Unterrichtsalltag suchen. Aber auch an die, die Neuland betreten wollen, vielleicht mit dem Gedanken spielen, eine Kindergarten-Kooperation ins Leben zu rufen oder ihren Betrieb um eine Ferienfreizeit zu bereichern und für dieses neue Projekt das nötige theoretische Wissen und Tipps für die praktische Umsetzung wünschen.

Kinderreitunterricht - kreativ und vielseitig gestalten
FN-Verlag, 2. Auflage 2019
Buch, 224 Seiten mit vielen farbigen Fotos
190 x 250 mm, gb. Hardcover
Preis: € 28,90
ISBN: 978-3-88542-879-4

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek