Kurz & knapp

Erschienen am 19.02.2019

Auf der neuen Seite "Achims Infos" von Hippothek werden zukünftig kurze und knappe Meldungen aus Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland und der Welt veröffentlicht. Neues von Personen, Pferden und Veranstaltungen, aber auch ungewöhnliche Ereignisse werden in eins, zwei oder drei Sätzen mitgeteilt und zusammengestellt von Hans-Joachim Begall.  

  



aus Mecklenburg-Vorpommern...

Die Richter Anne Hartig (Barnin), Sabine Wego (Pankelow) und Katrin Wollert (Warnkenhagen) haben in Redefin ihre Prüfung zur Höherqualifikation SM (Richten von Springprüfungen bis Klasse M*) bestanden. Sie werden nun mit dieser Qualifikation auf der Liste der Turnierfachleute der Landeskommission für Pferdeleistungsprüfungen Mecklenburg-Vorpommern geführt.

Springreiter Holger Wulschner (Passin) hat nach einem Jahr seine Mitgliedschaft in der Mannschaft Prague Lions der Global Champions League beendet. Im Outfit des Teams der Tschechin Anna Kellnerova, die Laura Klaphakes WM-Stute Catch Me If You Can übernommen hat, reitet nun neu Marco Kutscher, außerdem  die Niederländer  Gerco Schröder und Marc Houtzager sowie die Belgier Niels Bruynseels und Wilm Vermeir.

Martina Hermann, Besitzerin des Reiterhofes in Viervitz (Rügen), hat vier große Quader Heu (zwei Tonnen) nach Lappland gebracht. Dort betreibt die aus der Nähe von Demmin kommende Kerstin Pöller einen Hof mit Islandpferden und Schlittenhunden.

Der aus dem Müritzkreis stammende Springreiter Matthias Granzow hat in Warendorf erfolgreich die Springrichter-Prüfung der Klasse S**** bestanden. Der jetzt in Münster lebende und beim westfälischen Pferdezuchtverband arbeitende Mecklenburger und seine Frau Maren erwarten im Mai ihr fünftes Kind.  

aus Deutschland....

Im Rahmen der Pferde-Messe Hippologica in Berlin wurde der Brandenburger Grand-Prix-Reiter und Dressurtrainer Jochen Vetters (Stahnsdorf) mit dem Ehrentitel "Reitmeister" ausgezeichnet. Am Valentinstag (14. Februar) feierte der dreimalige DDR-Meister seinen 65. Geburtstag. 

Ebenfalls am 14. Februar hat der deutsche Erfolgstrainer der Springreiter Herbert Meyer in seinem Haus in Lilienthal bei Bremen seinen 80. Geburtstag gefeiert. Rund 120 namhafte Personen waren zur Gratulation gekommen.

Maren Müller wird neue Chefin des Landgestüts Zweibrücken. Die Marketingfachfrau aus dem pfälzischen Ort folgt ab April Geschäftsführer Alexander Kölsch.

Mit einem "scharfen Werkzeug" habe ein Täter eine Stute von Brandenburgs Springreiter Frank Krückel im Löwenberger Land eine 70 Zentimeter lange Bauchwunde zugefügt. Das Pferd wurde in einer Tierklinik operiert.

Schauspieler Heino Ferch und seine Frau Marie-Jeanette, eine ehemalige Vielseitigkeitsreiterin, haben der Kindertagesstätte Cavertitz  (Sachsen) ein Spielzeugpferd aus Holz, das die Mädchen und Jungen "Socke" tauften, geschickt.

Die Fachgruppe Fahren im Deutschen Reiter- und Fahrer-Verband hat ihre traditionelle Jahrestagung mit Vorstandsneuwahlen vom 16. bis 17. Februar 2019 im Landgestüt Redefin durchgeführt.

Der elfjährige Hannoveraner Wallach Chipmunk FRH, der noch mit Julia Krajewski im Sattel im deutschen Team bei den Weltmeisterschaften im US-amerikanischen Tryon am Start war, steht nun im Stall des zweimaligen Olympiasiegers Michael Jung in Horb. 

Frankreich ist offizielles Partnerland des CHIO Aachen 2019. Zur Eröffnungsfeier am 16. Juli haben sich unter anderem die prächtige "Garde républicaine" und der weltberühmte "Cadre Noir" angesagt.

Das Berufsreiterchampionat der Buschreiter  findet bei der Marbacher Vielseitigkeit vom 8. bis 12. Mai statt.

Ein Pferd war im Februar bei voller Fahrt von einem Kleintransporter auf die Autobahn 1 zwischen Wildeshausen und Hamburg gesprungen und hat sich nur leicht verletzt.

Der Hersteller von Reitsport-Hindernissen CARO aus Bünde hat Insolvenz angemeldet, berichtet eine westfälische Zeitung. Das 1980 von Parcourschef Frank Rothenberger gegründete und 2015 von ihm verkaufte Unternehmen hatte die Parcours der Olympischen Spiele zwischen 1988 und 2012 in den Städten Seoul, Barcelona, Atlanta, Sydney, Athen, Hongkong und London ausgestattet. 

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat einem Sexualstraftäter, der Haftausgang hat, die Jahresturnierlizenz für 2019 verweigert.

aus aller Welt...

Die 14. Global Champions Tour der Springreiter umfasst 2019 20 Turniere mit Gewinngelder von insgesamt 100 Millionen Euro. Als neue Veranstaltungsorte kamen Stockholm, Montreal und New York dazu.

Das Weltcup-Finale der Gespannfahrer in Bordeaux gewann überraschend der Niederländer Bram Chardon. Favorit Boyd Exell , Weltranglisten-Erster, Cupverteidiger, jeweils fünfmaliger Weltmeister und Weltpokalgewinner, wurde nur Sechster.

Bei den Schweden ist es schon lange Vorschrift, bei der Vorstellung der Pferde auf Hengstkörungen einen Helm zu tragen. Jetzt gilt das auch bei den Dänen, deren Führer sich auch in DWB-Farben präsentieren müssen (rotes Hemd und weiße Hose).

Die Ausrichter der Weltmeisterschaften 2022 werden im November 2019 auf der FEI-Generalversammlung in Moskau (Russland) benannt. Der italienische Pferdesportverband (FISE) will sich für die Disziplinen Springen, Vielseitigkeit, Dressur, Para-Dressur, Voltigieren und Reining bewerben.

 

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek