Luhmühlen:14 MV-Platzierungen beim Montagsclub

Erschienen am 17.01.2023

Der sogenannte Montagsclub ist ein Zusammenschluss von Springreitern, vorwiegend aus Niedersachsen, der an Montagen Turniere organisiert. Ein solcher Tag fand am Montag (16.1.) in Luhmühlen statt. Sechs Mecklenburger Reiter nahmen daran teil und kehrten mit 14 Platzierungen nach Hause zurück.

Dreimal griff Jörg Möller aus Garlitz ins Platzierungsgeschehen ein. In einem M-Springen wurde er mit Queeny Fünfter und ritt Cornets Lady auf Rang 13. Im L-Springen zuvor gab es für den 52-Jährigen mit der 7-jährigen Stute Queeny den 2. Platz. Hendrik Greve, am Wochenende noch Teilnehmer am Finale der Junior-Future-Tour in Neustadt (Dosse), holte sich im M-Springen ebenfalls zwei Schleifen. Den 7. Platz gab es auf DSP Viktoria und Rang 11 auf Best Buddy. Einmal gelang das Lucy Marie Venzke (Kirch-Mummendorf), die auf Cacadu Bob Achte wurde.

Der Tag begann mit Prüfungen für junge Pferde in denen sich Emma Luise Paul aus Redefin viermal platzierte. Das beste Ergebnis gab es mit Wertnote 8,5 und dem 2. Platz in einer Springpferdeprüfung Klasse A auf dem 6-jährigen Chelm (v. Chaccon Blue). In dieser Prüfung ritt auch Catharina Friederike Glöe (Klein Nienhagen) mit Raffaello auf Rang 9 in die Platzierung, was sie in einem weiteren Springen mit dem 6-jährigen wiederholte. In letzterer A-Prüfung gab es für Emma Luise Paul und Chelm mit Wertnote 8,1 den 9. Platz. Zwei Schleifen holte sie sich auf der 5-jährigen Luluna (v. Million Dollar). Schließlich trug auch Anna-Katharina Hildebrandt (Garlitz) mit einem 6. Platz auf dem 6-jährigen Mecklenburger Convoi (v. Cone and Fly) in einer Springpferde Kl. L zu den Mecklenburger Erfolgen bei. (fw)

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€