Benjamin Wulschner Zweiter im Großen Preis von Borken

Erschienen am 25.02.2019

(Borken) Die Erfolgsserie von Benjamin Wulschner (Kastanienhof Cramon) hält an. Am Wochenende sattelte er seine Pferde in Borken wo es ein großes nationales Springturnier mit 250 Reitern und 1.570 Meldungen gab. Im Großen Zwei-Sterne-Preis mit 56 Teilnehmern gehörte der 30-Jährige zu den 17 Paaren, die mit fehlerfreien Ritten das Stechen erreichten.

Der vollständige Inhalt ist nur für unsere Abonnenten sichtbar.

Login

Sie haben sich bereits registriert? Dann geben Sie hier Ihre Anmeldedaten ein. Falls Ihr Abonnement abgelaufen ist, können Sie es nach dem Login verlängern.

Benutzernamen oder Passwort vergessen

Registrieren

Mit Ihrer Registrierung gehen Sie keine Verpflichtung ein. Wir schalten für 10 Tage alle Inhalte frei. Die Freischaltung endet automatisch. Möchten Sie hippothek.de weiter lesen, können Sie Ihr Abonnement jederzeit für nur 12 Euro um 6 Monate verlängern.

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek