WEG Tryon: Dressurteam gewinnt Gold

Erschienen am 14.09.2018

Tryon/USA (fn-press). Tränen der Freude liefen Isabell Werth schon bei der abschließenden Grußaufstellung übers Gesicht - nach ihrer bilderbuchreifen Runde mit Bella Rose war klar, dass dem deutschen Team Gold nicht mehr zu nehmen ist. Wenige Reiter später stand es fest: Die deutschen Dressurreiter gewinnen Mannschaftsgold vor den USA und Großbritannien.

Der vollständige Inhalt ist nur für unsere Abonnenten sichtbar.

Login

Sie haben sich bereits registriert? Dann geben Sie hier Ihre Anmeldedaten ein. Falls Ihr Abonnement abgelaufen ist, können Sie es nach dem Login verlängern.

Benutzernamen oder Passwort vergessen

Registrieren

Mit Ihrer Registrierung gehen Sie keine Verpflichtung ein. Wir schalten für 10 Tage alle Inhalte frei. Die Freischaltung endet automatisch. Möchten Sie hippothek.de weiter lesen, können Sie Ihr Abonnement jederzeit für nur 12 Euro um 6 Monate verlängern.

Warenkorb

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb

Warenkorbwert: 0,00€

Meine Hippothek