Warenkorb

(leer)

Der PM-Award der Persönlichen Mitglieder der FN

Stille Helfer im Hintergrund leisten Außerordentliches. Viel zu selten erfährt man von ihrem uneigennützigen Handeln zum Wohle der Pferde. Mit dem PM-Award stellen die Persönlichen Mitglieder (PM) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) genau diese Personen in den Vordergrund: Menschen, die mit gutem Beispiel voran gehen und sich großherzig für das Pferd oder den Pferdesport einsetzen.

Die Bewerbungsphase für den PM-Award startet und ab sofort sind alle eingeladen, Einzelpersonen oder Gruppen vorzuschlagen, die durch ihr Engagement für die Auszeichnung in Frage kommen. Die Bewerbung kann schriftlich per Post, Fax oder E-Mail an die PM gerichtet werden und sollte Namen und Anschrift des Kandidaten enthalten, sowie Fotos und eine detaillierte Beschreibung seiner Geschichte.

Wie letztes Jahr werden die Gewinner der drei Kategorien "Retter in der Not", "Verdienstvoller Förderer" und "Gemeinsam engagiert" mit dem PM-Award ausgezeichnet.

Bewerbungen an: Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V., Bereich Persönliche Mitglieder, 48229 Warendorf, Fax: 02581/6362100, E-Mail: cmeyer@fn-dokr.de

Weitere Informationen unter: www.pferd-aktuell.de/pm-award

Login für Abonnenten



Registrieren
Passwort vergessen
Benutzernamen vergessen

 
Neu in unserer Fotogalerie:

Nächste Termine

24.02.2018
Seminar (Anne Schmatelka) in Güstrow (Manski)

24.03.2018
Seminar (Gerd Heuschmann) in Güstrow (Manski)