Warenkorb

(leer)

Hallenlandesmeisterschaften Vielseitigkeit in Sanitz

Mit den Hallenlandesmeisterschaften der Vielseitigkeitsreiter aus Mecklenburg-Vorpommern endet die Turniersaison in den Reithallen. In diesem Jahr nutzt der Fachbeirat Vielseitigkeit die Reitanlage der Familie Zehe vor den Toren der Hansestadt Rostock. Am Sonnabend, 01. Dezember, haben die U16 Reiter ab 9 Uhr die Möglichkeit, ihr Können in einer E-Vielseitigkeit nachzuweisen. Anschließend reiten die Junioren und Jungen Reiter (U21) sowie die Reiter (Ü22) um den Hallenlandesmeistertitel in einer A-Vielseitigkeit. Am Sonntag wird das Programm ab 11:45 Uhr mit der Jahresbestenermittlung Bambini (U14) abgerundet; Dressur und Springen mit Geländehindernissen für die jüngsten Teilnehmer. In der anschließenden kombinierten L-Vielseitigkeit zeigen die Großen ihr Können, bevor mit Reiterwettbewerb, Springreiterwettbewerb und einer Führzügelklasse die "kleinsten" Teilnehmer wieder ins Geschehen eingreifen und ihr Können, gerne willkommenen Zuschauern, präsentieren.

Der Zeitplan ist unter: www.pferdesportverband-mv.de/wp-content/uploads/upload/Zeitplan-Sanitz-LM-12-18.pdf einzusehen.

Login für Abonnenten



Registrieren
Passwort vergessen
Benutzernamen vergessen

 
Neu in unserer Fotogalerie:

Nächste Termine

(keine anstehenden Termine)