Warenkorb

(leer)

Goldenes Reitabzeichen für Christoph Lanske

Christoph Lanske wurde beim Turnier seines Heimatvereins RSV Dersekow am Sonntag das Goldene Reitabzeichen überreicht. Den geforderten zehnten Sieg in der schweren Klasse hatte der heute 29-jährige Springreiter schon vor fünf Jahren erfüllt, als er in Blüthen (Prignitz) mit Caligula erfolgreich war. Doch es sollten weitere vier Jahre ins Land gehen, bis er im August 2017 bei einem internationalen Turnier in Dänemark mit dem Cellestial-Sohn Cobolt sein erstes Zwei-Sterne-Springen gewann. Inzwischen stehen mittlerweile 37 S-Siege für ihn zu Buche. Seit dem Beginn seiner Turnierkarriere im Mai 2002, als er mit seinem legendären Pony Landano auf Anhieb in Demmin ein A-Springen gewann, hat er inzwischen exakt 240 Mal die Ehrenrunden als Sieger angeführt. Insgesamt steht der Name Christoph Lanske in den bisherigen 15 Jahren seiner Turnierlaufbahn 1.332 Mal in den Platzierungslisten. 172 Pferde verschiedene hat er in diesen 15 Jahren in die Platzierungen geritten.

Login für Abonnenten



Registrieren
Passwort vergessen
Benutzernamen vergessen

 
Neu in unserer Fotogalerie:

Nächste Termine

22.09.2018 - 23.09.2018
Turnier (WBO) in Güstrow
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier (WBO) 

23.09.2018
3. Hengstparade in Redefin

28.09.2018 - 30.09.2018
Reitturnier (SS) in Neu Benthen
Ausschreibung zur Veranstaltung Reitturnier (SS)