Warenkorb

(leer)

28. Landesturnier im Landgestüt Redefin

Der Titel ist jetzt offiziell und der Event wird mit Landeschampionaten weiter aufgewertet.

(Redefin) Jetzt ist es auch offiziell. Das Präsidium des Landesverbandes für Reiten, Fahren und Voltigieren in Mecklenburg-Vorpommern hat im Herbst 2016 den Beschluss gefasst, dass das Landesmeisterschaftsturnier im Landgestüt Redefin den Titel "LANDESTURNIER" erhält. Die bisherige Zählnummer für die Landesmeisterschaft ist davon nicht betroffen und wird fortgeschrieben. Mit dem Titel verbunden ist, dass möglichst mehrere Ereignisse des Pferdesports im Land an einem Ort zum gleichen Zeitpunkt zusammengefasst werden.

Die Titelträger des Jahres 2016. Hintere Reihe v.r.n.l.: Denise Svensson, Benjamin Wulschner, Caroline Lass, Niklas Rieck, Nathalie Westphal, Johann Grewe, Charly Ann Wolf, Franziska Lass, Miriam Schlönvogt, Juliana Jakubiec, Gesine Jürgens, Christina Thieme, Berit Habermann. Vordere Reihe knieend v.r.n.l.: Christin Thomsen, Alina Roß, in blauem Dress das Juniorteam Rostock (Karolin Brüngel, Antonia Stein, Lea Kämpfert, Carla Eckard, Luco Brandt, Maria Stückmann) und Longenführerin Katja Banzet. Foto: Jutta Wego

"Das Turnier in Redefin, das in diesem Jahr seine dritte Auflage erlebt, hat sich dank der Ausrichtergemeinschaft Sven Strauß, Enrico Finck, Stephan Schulz und der guten Zusammenarbeit mit der Leitung des Landgestüts so gut entwickelt, dass der Titel ‚Landesturnier‘, den es auch in anderen Bundesländern gibt, sicher angebracht ist", sagt Verbandspräsident Dr. Burkhard Dittmann. Mehrere Ereignisse gab es bereits bei den ersten beiden Auflagen. In diesem Jahr kommt mit der Ausrichtung der Landeschampionate für Mecklenburger Reit-, Dressur- und Springpferde ein weiteres Highlight hinzu.

Damit vereint das 28. Landesturnier von Mecklenburg-Vorpommern an vier Tagen vom 6. bis 9. Juli die Landesmeisterschaften der Dressurreiter, Springreiter und Voltigierer in allen Altersklassen, die Qualifikationen der fünf- und sechsjährigen Deutschen Dressur- und Springpferde zum DKB-Bundeschampionat und die Landeschampionate der Mecklenburger Reit-, Dressur- und Springpferde in einer Veranstaltung.

"Das ist eine große Herausforderung für uns", sagt Sven Strauß. "Aber auch eine ehrenwerte Aufgabe, der wir uns im Verbund mit unseren Helfern, dem Landgestüt und dem Landesverband gern stellen. Wir nehmen dabei den Schwung und die Anerkennung von allen Seiten, besonders aus dem Vorjahr, mit. Unsere Gönner, Mäzene und Sponsoren sind alle wieder im Boot und Neue konnten wir gewinnen. Das stimmt uns optimistisch, dass wir die Mammutaufgabe auch in diesem Jahr wieder stemmen", so Sven Strauß weiter.  (Franz Wego)

Login für Abonnenten



Registrieren
Passwort vergessen
Benutzernamen vergessen

 
Neu in unserer Fotogalerie:

Nächste Termine

20.04.2019
Turnier (DL) in Güstrow/Manski
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier (DL)  Zeitplan der Veranstaltung Turnier (DL)  Informationen zur Veranstaltung Turnier (DL) 

20.04.2019 - 21.04.2019
Turnier SM in Plau -Gaarz
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier  SM  Zeitplan der Veranstaltung Turnier  SM  Informationen zur Veranstaltung Turnier  SM 

26.04.2019 - 28.04.2019
Turnier DM/SS in Oldenhagen
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier DM/SS