Warenkorb

(leer)

Groß Viegeln: Ab Donnerstag vier Springen für die Weltrangliste

Zum sechsten Mal laden der RC Passin und der Turnier- und Ausbildungsstall Holger Wulschner zu den DKB-Pferdewochen ein. Vom 14. bis 17. Juni stehen 18 Prüfungen in Groß Viegeln auf dem Programm: neun Prüfungen der Amateur-Tour, drei für die Nachwuchspferde und sechs Vier-Sterne-Prüfungen. Zum ersten Mal zählen vier Prüfungen des Programms für die Weltrangliste: das Finale der Mittleren Tour, zwei Prüfungen der Großen Tour und das Youngster-Finale. Parcourschef Marco Hesse hat an den vier Tagen DKB-Pferdewoche eine Menge zu tun - die Reiter auch.

In Groß Viegeln geht es nicht nur um 254.000 Euro Preisgeld, zwei Pferde-Trailer von Humbaur und ein Mitsubishi-Fahrzeug. Sport, Pferde und die Spannung des Wettkampfs machen das Turnier aus. "Auch wenn wir ein Vier-Sterne-Turnier ausrichten, ich möchte immer den familiären Charakter beibehalten", betont Holger Wulschner. "Mir geht es auch darum, von meinem Sport etwas zurück zu geben. Den Menschen zu zeigen, was die Faszination Pferdesport ausmacht." So lädt Wulschner bereits zum dritten Mal am Freitagnachmittag Senioren aus den Gemeinden Dummerstorf und Schwaan ein. Etwa 50 Senioren werden mit dem Bus abgeholt und zum Turnierplatz gefahren. Dort warten Kaffee und Kuchen und - na klar - jede Menge Pferde und ein guter Blick auf den Parcours. Auch im sechsten Jahr bleibt Holger Wulschner seinem Motto treu: Er möchte ein großes Fest feiern und vielen Menschen mit den DKB-Pferdewochen Spaß machen. Deshalb ist der Eintritt wie gehabt an allen Tagen frei.

Login für Abonnenten



Registrieren
Passwort vergessen
Benutzernamen vergessen

 
Neu in unserer Fotogalerie:

Nächste Termine

20.10.2018
Turnier Ü40 in Gadebusch
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier Ü40  Zeitplan der Veranstaltung Turnier Ü40  Informationen zur Veranstaltung Turnier Ü40 

26.10.2018 - 28.10.2018
Turnier (DS) in Zierow
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier (DS) 

08.11.2018 - 10.11.2018
Körung in Redefin